2014 Februar 03

Leo e.V. unter Druck

Posted by | Alle, Kommentare | No Comments

Unterschiedliche Meinungen können wir nicht mehr sachlich debattieren. Wer gegen die herrschende politische Meinung redet und handelt, macht sich unmöglich und wird der Hetze durch die Medien ausgesetzt. Der Pastoraltheologe Bernhard Ritter ist in die Schlagzeilen geraten. Seine Seminare wurden vielen zur Hilfe. Auch Menschen, die mit ihrer Sexualität nicht klar kommen, werden vom Leo e.V. in Bennungen nicht abgewiesen. Das es überhaupt solche Leute gibt, ist für die bekennenden Homosexuellen natürlich ärgerlich. Das allerdings nun auch von offizieller kirchlicher Seite (EKM) behauptet wird, Homosexualität ist eine Schöpfungsgabe Gottes, finde ich peinlich und trägt zur Unglaubwürdigkeit bei. Denn durch die Bibel lässt sich das nicht belegen – im Gegenteil.

Weitere Informationen:  www.leo-ev-bennungen.de